Trotz zweifacher Führung verloren

Trotz zweifacher Führung verloren

2. Mannschaft 02.12.2018

5:2 Niederlage der SG II beim SV Hüsten 09 III

Bei nassem Herbstwetter traf man heute auf dem Nebenplatz des Stadion "große Wiese" auf den SV Hüsten 09 III. Leider verzögerte sich der Anpfiff um 20 Minuten, da kein offizieller Schiedsrichter erschien und man sich erstmal um Ersatz kümmern musste.

Beide Mannschaften ließen in der Anfangsphase den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen, doch zu großen Torchancen kam es auf beiden Seiten nicht. Die Defensive der SG schaffte es, dem Gegner wenig Raum zuzulassen, und stoppte deren Angriffsversuche frühzeitig. In der 15. Minute dann die 1:0 Führung für den Gast durch de Lillo. Nachdem Lübke- Albus sein Anspiel schön auf die Außen klatschen ließ startete de Lillo und traf allein vor dem Hüstener Keeper eiskalt ins lange Eck. Doch leider hielt die Führung nur neun Minuten, denn in der 24. Minute glich Hüsten durch Arndt zum 1:1 aus, nachdem die SG einfach viel zu fahrlässig an mehreren Stationen mit dem Ball umging und die Zweikämpfe hergab. Doch keine 15 Minuten später stand wieder die Führung für die SG Beckum/ Hövel auf dem Zettel, denn nach Fittjes Freistoß war Lübke- Albus zur Stelle und erzielte das 1:2. Auch diese Führung konnte die SG nicht lange halten. In der 42. Minuten strich eine Flanke vom SV Hüsten dem Stürmer über den Kopf und der Ball veränderte so minimal die Flugbahn, dass dieser Keeper Neuhaus durch die Hosenträger zum 2:2 flutschte. Halbzeit.

In Hälfte zwei waren gerade einmal acht Minuten gespielt, da klingelte es wieder im Kasten der SG und wieder war es eine Art Geschenk, denn man bekam im Fünfmeterraum den Ball nicht raus und Hüstens Greffenstein reagierte schneller und konnte so die 3:2 Führung für den SV herstellen. Anschließend hatte die SG sehr gute Chancen auf den Ausgleich, ließ sie aber viel zu einfach liegen, und so kam es, wie es kommen musste. Der SV erhöhte in der 70. Minute auf 4:2 durch Kahraman. Hüsten hatte im Anschluss noch einige sehr gute Chancen auf dem Fuß um die Führung zu erhöhen. Dies geschah aber erst in der 88. Minute, als diese die frei werdenden Räume vor dem Tor der SG nutzten und auf den Endstand von 5:2 erhöhten.

Eine für die Zweite der SG nicht optimal gelaufene 2. Hälfte in 2018 neigt sich dem Ende zu. Am Donnerstag steht dann das letzte Spiel in Hövel gegen den SV Herdringen II auf dem Plan. Man hofft, hier noch einmal einen positiven Abschluss 2018 mit einem Dreier zu schaffen und keine Geschenke am Nikolaustag zu machen.

SV Hüsten 09 3

5 : 2

SG Beckum/Hövel 2

Sonntag, 2. Dezember 2018 · 13:00 Uhr

Meisterschaftsspiel Kreisliga C, 16. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.